Volksoper Wien

Volksoper Wien

Wien, Österreich
Geladener Wettbewerb

ZEITRAUM:

2001

KURZBESCHREIBUNG:

Die Neupositionierung der Volksoper im Stadtraum:
Oberflächenschichten des Gebäudes werden abgetragen. Die Farbe Rot wird aufgetragen. Eine Stahlkonstruktion mit Steinbändern aus blaugrünem Carat, wird der Fassade vorgestellt. Die Stahlkonstruktion erweitert und öffnet das Bestehende und bildet den Zusammenhalt zwischen den gläsernen Fassaden vor dem Verwaltungsbau und dem Glaskörper der erweiterten Foyers.

TEAM:
Pushpadeva de Silva, Hermann Mandl, Martin Lee, Heike Lukabauer

 

Weitere "Wettbewerbe & Preise" Projekte

ÖBB Infobox Bahnhof Hohenems und Lauterach
ÖBB Infobox Rheintalbrücke
ÖBB Infobox Bahnhof Graz
ÖBB Infobox Bahnhof Innsbruck
Volksoper Wien
Donausteg Linz
Musikschule Landeck
Fußgängerbrücke Salzachsteg
VCÖ - Mobilitätspreis
Strassenbahnbrücke Grenobelbrücke Innsbruck
U2/U5 Wiener U-Bahn Ausbau
Bürogebäude Rathausstrasse, Wien
European Concrete Award 2014
Schauplatz Kagran
Liesinger Platz
Probebühne Wiener Staatsoper
S3 Weinviertler Schnellstraße
S8 Marchfelder Schnellstraße
Mariazellerbahn, Standort Laubenbachmühle